Übergänge - eine eigene Jahreszeit

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Es herbstelt

Einige Vögel sind schon wieder weg, die Zwitscher-Geräuschkulisse rund um Sonnenaufgang und Sonnenuntergang morgens und abends ist schon fast weg. Es ist still(er) geworden. Zumindest ist die Geräuschkulisse so sanft-leise geworden, dass man wieder achtsamer und bewusster hinhören muss, um sie wahrzunehmen. Sie drängt sich nicht mehr von selbst auf, es ist mehr Eigeninitiative gefragt.


Die Zugvögel fliegen wieder in großen Formationen und mit viel Geschnatter über Berlin - wo auch immer sie hinfliegen, mögen sie einen guten Flug haben! Die Grillen in Wien sind auch schon weg und die Tage werden mittlerweile wieder spürbar früher dunkel - man möchte fast meinen, sie werden von Stunde zu Stunde kürzer.

Übergangszeit

Es ist noch nicht Herbst, aber es herbstelt - wir sind in der Übergangszeit vom Sommer zum Herbst. Ich liebe diese Übergangszeiten (aber ich liebe auch alle anderen Jahreszeiten ;) 


Ich liebe die Übergangszeiten, weil die Winde die bisherigen Kräfte wegpusten und die Kräfte der nächsten Jahreszeit bringen. Weil sich die Fülle des Sommers, die lauten Vögel, die flirrende Hitze, die Intensität des Entspannens, des Sichfallenlassens und der Langsamkeit, weil einem bei der Hitze gar nichts anderes übrigbleibt, jetzt langsam zur Fülle des Herbstes verschiebt. Fast unbemerkt und doch so kraftvoll. Der Trickster, der Coyote, der nach Sun Bears Medizinrad den Sommer begleitet, verabschiedet sich und macht Platz für den Gizzly-Bären, den Verantwortungsvollen. Das Element Wasser löst das Element Feuer ab.


Und diese Zeit des Ablösens ist eine (erstaunlich) sanfte Zeit. Die Übergabe verläuft vorsichtig und sanft, die einen geben den anderen die Hand, übergeben die Staffel, freundschaftlich, mit Respekt, Dankbarkeit und guten Wünschen: "Jetzt bist du dran". Die nächsten übernehmen, machen weiter. Mögen sie es gut machen. Bis sich die Herbst-Feuer-Bärenzeit in ihrer ganzen Fülle entfaltet, in seiner vollen (Ernte-)Fülle steht, alles gibt, was nur geht und dann selber die Staffel wieder weitergibt.

Innehalten

Aber bis dahin ist ja noch Zeit. Jetzt erstmal die sanfte und zurückhaltende Übergangszeit genießen:

Innehalten, gut reinhören und nachspüren:  Was war? Wie war der Sommer? Was lasse ich los? Was nehme ich mit? 

Und feinfühlig vorspüren: Was kommt? Wie fühlt sich das an? Was lässt sich bereits erahnen? 


Das klingt sehr nach Neumond-Qualität, und wer meine Neumond-Abende kennt, fühlt sich wahrscheinlich an etwas erinnert ;) Das ist auch gar nicht so falsch, denn Übergangszeiten sind Neumond-Phasen sehr ähnlich, nur dass sie etwas länger dauern. Wie Neumond-Phasen sind auch Übergangszeiten sehr wichtig - auch wenn sie meine Meinung nach zu wenig Beachtung bekommen: sie helfen uns abzuschließen und auf das Neue vorzubereiten. Denn ohne diese Momente des Innehaltens, Reflektierens und Neubeginns gäbe es keine Zyklen, wir würden immer und ewig dasselbe denken, fühlen und tun und uns nicht weiterentwickeln. 

Es herbstelt

Also gebt den Übergangsphasen die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt ... und lasst es schön herbsteln ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Maragaret Alexander (Dienstag, 07 Februar 2017 17:43)


    Tremendous things here. I'm very satisfied to peer your article. Thank you a lot and I'm looking ahead to contact you. Will you kindly drop me a e-mail?

  • #2

    Myrtle Weldy (Dienstag, 07 Februar 2017 20:50)


    Helpful info. Fortunate me I found your site by accident, and I'm stunned why this twist of fate didn't happened in advance! I bookmarked it.

  • #3

    Major Duhart (Mittwoch, 08 Februar 2017 04:16)


    I was suggested this blog via my cousin. I'm now not certain whether or not this publish is written through him as no one else understand such specific about my difficulty. You are incredible! Thanks!

  • #4

    Margarite Mcnees (Mittwoch, 08 Februar 2017 14:05)


    I simply could not go away your site prior to suggesting that I extremely enjoyed the standard information a person provide for your guests? Is gonna be back continuously in order to investigate cross-check new posts

  • #5

    Kalyn Hammaker (Mittwoch, 08 Februar 2017 19:08)


    It's perfect time to make a few plans for the long run and it is time to be happy. I've read this post and if I could I wish to recommend you some fascinating things or advice. Perhaps you can write next articles regarding this article. I desire to read even more things about it!

  • #6

    Arica Ocegueda (Donnerstag, 09 Februar 2017 02:49)


    Very good write-up. I absolutely appreciate this website. Continue the good work!

  • #7

    Javier Bushong (Donnerstag, 09 Februar 2017)


    You made some really good points there. I checked on the net for more info about the issue and found most people will go along with your views on this website.

  • #8

    Vince Dashner (Donnerstag, 09 Februar 2017 07:47)


    Wow, this post is good, my younger sister is analyzing these things, therefore I am going to tell her.

  • #9

    Pamula Casado (Donnerstag, 09 Februar 2017 12:59)


    Wonderful items from you, man. I've take into account your stuff prior to and you are simply too magnificent. I really like what you have got here, really like what you are stating and the best way through which you are saying it. You're making it enjoyable and you still take care of to keep it sensible. I cant wait to read far more from you. That is actually a terrific site.

  • #10

    Marsha Maffei (Donnerstag, 09 Februar 2017 22:05)


    Hello to all, it's actually a good for me to pay a quick visit this web site, it includes priceless Information.

  • #11

    Jesenia Thorp (Donnerstag, 09 Februar 2017 23:52)


    Hi, after reading this awesome post i am as well glad to share my experience here with friends.

  • #12

    Taneka Bissonette (Freitag, 10 Februar 2017 05:14)


    I believe this is among the so much vital info for me. And i'm glad studying your article. However should statement on some basic things, The website taste is great, the articles is really excellent : D. Excellent job, cheers

  • #13

    Marchelle Steve (Freitag, 10 Februar 2017 05:51)


    Hey! Would you mind if I share your blog with my myspace group? There's a lot of folks that I think would really enjoy your content. Please let me know. Thanks

  • #14

    Brendon Dameron (Freitag, 10 Februar 2017 06:39)


    My partner and I stumbled over here coming from a different web address and thought I might check things out. I like what I see so now i am following you. Look forward to looking over your web page repeatedly.