Coaching


Jedes Coaching ist ein Unikat!

 

Seit Mitte der 2000er biete ich Coachings an - angefangen habe ich mit WissenschaftsCoachings (vor allem bei Abschlussarbeiten & ihren Prozessen), die meist auf längere Phasen prozessbegleitend waren. Kurze Zeit später habe ich die Coachings auch in meine schamanische und Nuad-Arbeit eingebunden - was mit großem Interesse angenommen wurde. Ich biete weiterhin Coachings in beiden Bereichen an, auf Wunsch verbinde ich sie. Was zum Beispiel eine Nuad-Sitzung oder Krafttierreise in WissenschaftsCoachings bedeutet.

 

Das Coaching habe ich mir in vielen Jahren über learning by doing selber beigebracht, habe mich selber mit Coachings & Workshops weiterentwickelt, mich eingelesen, verschiedene Methoden an mir selber und mit anderen getestet und kreativ weiterentwickelt. Dadurch habe ich einen eigenen unkonventionellen und kreativen Coaching-Stil entwickelt.

 

Ins Coaching fließen viele hilfreiche Ideen, Tipps & Tricks aus der Sprachwissenschaft, mit denen ich mich seit Ende der 1990er-Jahre beschäftige, ein.  Diese Verbinde ich mit meiner langjährigen Erfahrung als Selbständiger, Wissenschafter und Trainer. Auf Wunsch binde ich meine Methoden und mein Wissen aus Nuad - heilsame Berührung und schamanischer Arbeit ein. 

Während in den WissenschaftsCoachings der Fokus auf Zeitmanagement, Schreibblockaden u.Ä. liegt, geht es bei meinem Ganzheitlichen Coaching mehr um große Lebensverändungen oder sonstige Lebensfragen.


Im Zentrum eines jeden Coachings steht der Wunsch  bzw. das Ziel der Person, die zu mir kommt. Und wie ich das Erreichen dieses Zieles begleiten kann. Ich stelle dabei "nur" die Fragen, die Antworten kommen aus dir / Ihnen selbst. Die meisten Coachings sind prozessbegleitende mit mehreren Einheiten in einem bestimmten Zeitabschnitt. Gelegentlich braucht es aber "nur" ein Anstoß und ein einzelnes Coaching genügt.

 

Ablauf

In der ersten Einheit befassen wir uns mit den Wünschen, Zielen und Umsetzungsmöglichkeiten, besprechen das weitere Vorgehen. Wenn Zeit und Bedürfnis ist, gehen wir gleich in die Tiefe. Wenn der Plan erstmal genügt, machen wir uns einen weiteren Termin aus. Ich bleibe bei meinem Coachings nicht an der Oberfläche, sondern begleite dich / Sie in die Tiefe - mit Leichtigkeit und spielerisch, auf der Suche nach kreativen Lösungen für scheinbar unlösbare Situationen.


Dauer

Meine Coachings sind zeitlich ungebunden - sowohl was die einzelnen Stunden anbelangt, als auch was die Dauer des gesamten Prozesses anbelangt.  

Ich mach also nicht genau nach 50 Minuten Schluss, auch wenn Sie mitten im Prozess sind, sondern achte vielmehr auf den Prozess, der gerade stattfindet, und wie viel Raum dafür noch benötigt wird. Durchschnittlich dauert ein Coaching zwischen 60 und 120 Minuten. Auf Wunsch können wir uns ein Student-Zeitlimit vornehmen und ich achte darauf.

Bei Prozessbegleitenden Coachings können wir uns von vornherein einen Zeitrahmen ausmachen (zB 1 Semester oder 5 Termine ...) der wir schauen von Sitzung zu Sitzung, ob und wenn ja, was noch notwendig ist.

 


Nuad - heilsame Berührung, schamanische Arbeit und Coaching sind kein Ersatz für psychotherapeutische oder medizinische Behandlung. Die Begriffe auf dieser Website stehen in keinem schulmedizinischen Zusammenhang.